Das Neueste aus Wirtschaft und Politik

“Was geht in meiner Hood?” fragt sich der geneigte (halbwegs gebildete und interessierte, vor allem aber wohl betuchte) Eppendorfer.
“Was macht der Feind?” fragt der Rest.
“Ach… nich so viel gerade” steht mit rosa Edding an eine hellblaue Wand in einem Übungsraum am Klosterstern geklatscht (das Gesamtkunstwerk wurde auf über 70.000 US Dollar dotiert).

Denn Chööhn sind nicht da gerade!!!

Die sind beschäftigt – und lassen beschäftigt sein: das Demo “Stars zum Anfassen” steht kurz vor seiner Vollendung (einen Vorgeschmack gibt es schon jetzt auf dieser Seite + auf www.myspace.com/amokamor), Auftritte werden organisiert, Fototermine wollen eingehalten werden und der Börsengang der Band wird in die Wege geleitet (von Papa aber – der kann sowas, der macht das ja auch ständig mit seinen Firmen).
Wer da auf dem aktuellen Stand bleiben möchte ist zwar zu bemitleiden, findet aber neueste Informationen ab sofort an dieser Stelle auf der nagelneuen Seite von der Band, die es nicht mal nötig hat, einen schmissigen und motivierenden Schlusssatz am Ende einer Bekanntmachung zu schreiben.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s